Gemeinnütziger Verein
«Unsere neuen Zeiten e.V.»

Zu einer der Hauptaufgaben des Vereins gehört der Ausbau der zivilgesellschaftlichen und kulturellen Beziehungen zwischen Deutschland und Russland. Am 4. Mai 2005 in Stuttgart fand die offizielle Präsentation vom gemeinnützigen Verein «Unsere neuen Zeiten e.V.» fand. Zu einer der Hauptaufgaben des Vereins gehört der Ausbau der zivilgesellschaftlichen und kulturellen Beziehungen zwischen Deutschland und Russland.

Die lange und erfolgreiche Geschichte der Beziehungen beider Länder wurde erst durch die engagierte Arbeit vieler Menschen auf allen gesellschaftlichen Ebenen möglich. Die Königshäuser Russlands, insbesondere Königin Katharina Pawlowna, Peter I. der Große, Katharina II. der Große, Pawel I., Königin Olga von Württemberg haben diese Beziehungen in allen Bereichen der Wirtschaft, Politik und Kultur aufgebaut und entwickelt. Das Verein «Unsere neuen Zeiten e.V.» und der Vorsitzende des Vereins Alexander Reichrudel führen diese wohltätige Tradition heute fort. Zu den Aktivitäten des Vereins gehören die Organisation von Konzerten und Festivals, Ausstellungen und Messen, die Förderung hochbegabter Kinder und die Durchführung von Kulturreisen, u.a.:

  • die Musikreise mit dem Jugendlichen Blasorchester der Musikschule Langenargen am Bodensee nach St.-Petersburg;
  • Kultureise des Schulorchesters der Musikschule aus Sankt-Petersburg «Harmonika» nach Baden-Württemberg vor Weihnachten, gemeinsam vorbereitet mit dem Elternbeirat;
  • das Festival der Volksmusik und klassischen Musik «Dialog der Kulturen» in der Liederhalle Stuttgart
  • die Kunstausstellungen in Baden am Bodensee und in Böblingen in Württemberg;
  • die Kulturreisen für die Bürger des Landes Baden-Württemberg mit dem «Trompetercorps der Stadtgarde zu Pferd Stuttgart 1652 e.V» nach St.-Petersburg;
  • die Parade der Berittenen Garden des Landes Württemberg in der Schweiz;
  • der Russische Weihnachtsmarkt in Stuttgart.

Große Anerkennung internationaler Fachkreise wurde der Verein durch die historisch getreue Wiederherstellung der zwei Zinnflachfiguren «Trompeter der Stadtgarde zu Pferd Stuttgart 1652 e.V.» zuteil. Diese Schaffung wurde in die Ausstellung des Staatlichen Historischen Museums «A.W. Suvorov» (St. Petersburg) am 29. Mai 2018 übernommen.

Fondsaktivitäten

– Konzerte, Ausstellungen und Messen, die die Originalität des nationalen Charakters unserer Landsleute zeigen.

Diese Landsleute leben hauptsächlich hier in Baden-Württemberg, im Süden des modernen Deutschlands – in der BRD. Die Hauptaufgabe des Fonds ist daher die Unterstützung russischsprachiger Landsleute, die in Deutschland leben und von uns in der Praxis umgesetzt werden.

Baden-Württemberg
Bundesland

Die Stiftung «Unsere neuen Zeiten» zeigt und zeigt in ihren Projekten die multinationale Geschichte des russischen Staates.

Kulturhistorische und dynastische Beziehungen Russlands zu den Ländern der Alten Welt. Vor allem – mit Deutschland. Dank der Einzigartigkeit unseres Standortes im Herzen Europas, nämlich in Stuttgart — der Landeshauptstadt von Baden-Württemberg.

Damit erfüllen wir unsere Aufgabe: unsere Landsleute zu unterstützen, die nationalen Besonderheiten der in Deutschland lebenden Landsleute aufzuzeigen.

Aktivisten des Vereins
Alexander Reichrudel
Vorsitzender des Vereins «Unsere neuen Zeiten e.V.»
Alexander Reichrudel

Das Emblem des Vereins — das Logo unserer öffentlichen Organisation russisch sprachigen Mitbürger in Deutschland «Unsere neuen Zeiten e.V.» würde von meinem Freund und Kameraden Nikolai Jakowlew erfunden.

Unser Anfang

Aktivisten und Gründer des Vereins «Unsere neuen Zeiten e.V.» stellten seiner Verein vor dem Stadtfürhrung der Landeshauptstadt Stuttgart dar. Diese Präsentation fand im Mai 2005 in einem Stadtgebiet «Möhringen-Fasanenhof».

Zur Eröffnung des Friends-Club in einem der Stuttgarter Stadtteile mit dem Namen «Fasanenhof-Möhrinegn». Die Präsentation fand im Erholungszentrum der Bewohner eines der südlichen Stadtbezirke der Landeshauptstadt Baden-Württemberg – Stuttgart statt.

Bei der öffentlichen Präsentation des Vereins «Unsere neuen Zeiten e.V.» und der Leitung der Gemeinde Herr Herr Lohmann, der Bürgermeister von Stuttgart Herr W. O. Schuster an der Eröffnungsfeier des Hert Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Stuttgart Wolfgang Schuster teil.

Am 4. Mai 2005 fand die offizielle Präsentation des Vereins «Unsere neuen Zeiten e.V.» statt, und wir konnten den Aktivisten unserer Stiftung kreative und kulinarische Möglichkeiten zeigen. Für uns war dies auch sehr wichtig, um unsere Fähigkeiten zu verstehen und die kreative Richtung der Programmentwicklung in der Zukunft zu wählen.