26.08.2020

Mobiler Rollstuhl für Wlad Tarschilow

telezhka_grabkapelle-auf-treppe_webDas ist ein mobiler Rollstuhl - ein Allrad-Step-Travel-Rollstuhl aus Russland - ein kompakter Allradantrieb, der Treppen hochsteigt (Stufenhöhe bis zu 22 cm). Diesen Rollstuhl sehen Sie auf dem Foto links abgebildet.

Für Wlad Tarshilow, ein zwöfjähriges Kind beginnen wir gemeinnützige Mittel für den Kauf und die Lieferung eines solchen Rollstuhls aufzubringen. Hierbei handelt es sich um ca. 14 Tausend Euro (zzgl. Nebenkosten und MwSt). Auf Wunsch meiner Auftraggeber - einer Frauengesellschaft in Deutschland - sind wir mit dieser Aufgabe betreut. [Wenn Sie mehr über diesen Aufgabe oder über diesen Jungen erfahren möchten, schreiben Sie uns per E-Mail. Wir werden Ihnen persönlich antworten. Der Schutz personenbezogener Daten ist gemäß den geltenden Rechtsvorschriften unsere Aufgabe].

Diesen selbstfahrenden Rollstuhl werden wir nach Baku schicken. Lesen Sie was Wlad Tarschilow uns geschrieben hat und wie sehr er sich wünscht, mobil zu sein: 

Wlad-Tarschinow_JugendRollstuhl_blago"Mein Name ist Wlad, ich bin 12 Jahre alt und seit meiner Geburt krank. Ich lebe in Aserbaidschan. Ich hatte acht Operationen, aber ich kann immer noch nicht laufen. Wir haben fast überall in unserer Stadt Treppen, ich wohne im 6. Stock, meine Freunde auch wohne nicht in den ersten Stockwerken. Wir sammeln schon lange für diesen Kinderwagen, aber wir kommen alleine nicht zurecht. Geben Sie mir die Möglichkeit, mit Freunden frei in den Parks zu gehen, sie zu besuchen, mit meiner Mutter einkaufen zu gehen, um niemanden zu bitten, mich mit dem Kinderwagen hochzuheben. Ich möchte selbst entscheiden, wohin ich gehen soll, und mich nicht auf die Person verlassen, die mich rollt ... ".

Lieber Spender! Vielen Dank im Voraus im Namen aller, die gemeinnützige Beiträge auf das Konto unserer Stiftung / den Verein leisten. Auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich eine Spendebebescheinigung nach den Regeln des Justizministerium des Landes Baden-Württemberg, das uns als gemeinnützige Stiftung/ den Verein anerkennt. Um eine ordentliche Spendenbescheinigung ausstellen zu können, benötigen wir Ihren Vor- und Nachnamen.

Im Namen der Teilnehmer dieser Aktion des gemeinnützigen Vereins „Unsere neuen Zeiten e.V.“ bedanke ich mich bei Ihnen ganz herzlich für Ihre soziales Engagement.

Mit besten Grüßen,

Alexander B. Reichrudel

1.Vositzender

Gemeinnütziger Verein "Unsere neuen Zeiten e.V."