09.05.2020

Russischer Traditionstag Tag des Gedenken

Russischer Traditionstag "Tag des Gedenken" am 9. Mai 2020 in Stuttgart.

Ein besonderer Jahrestag der Russen und deutschstämmigen Russen findet - nach Ende des Zweiten Weltkrieges - immer am 9. Mai statt. Wir gedenken dabei der vielen Toten auf beiden Seiten - aber auch des russischen Sieges. Darin wollen wir auch unsere Landsleute in Stuttgart integrieren.

Leider haben wir - um gemeinsam mit uns die Soldatengräber auf dem Zentralfriedhof in Stuttgart zu besuchen - von den offiziellen Vertretern des Bundeslandes Baden-Württemberg bisher noch keine Reaktion auf unsere Einladung erfahren. 

Alle Russen (aus der ehemaligen UdSSR) wollen die Traditionen des sowjetischen Volkes bewahren und an diesem Tag dem Ende des schrecklichen Zweiten Weltkrieges (1939 – 1945) auch hier in Stuttgart gedenken. Er hat Millionen unserer Mitbürger - der ehemaligen Sowjetunion, ebenso wie Deutschen und Angehörigen des zivilisierten Europa (der Europäischen Union) das Leben gekostet. Wir wünschen nichts mehr, als an diesem feierlichen und denkwürdigen Tag an das Ende dieses tyrannischen Krieges zu erinnern.

Fotoreportage von letzter Veranstaltung - Fotos von Olga Skiba und Alexey Tuchscherer. Sie sind Aktiver des Vereins "Unsere neuen Zeiten e.V.".

Fotoreportage von der Veranstaltung: